In 5 Schritten zu deiner eigenen Vocal-Demo

 

Der Praxisworkshop für Sänger:innen, nachdem du in 5 Schritten deine eigene Vocal-Demo erstellst.

 
 

In diesem Workshop lernst du, in 5 einfachen Schritten dein eigenes Vocal Demo in professioneller Qualität aufzunehmen. Ganz ohne große Vorkenntnisse im Studio oder Recording-Bereich. Es werden, für alle gut sichtbar und nachvollziehbar, alle Einstellungen und Übungen am Stimmenwerk-Setup demonstriert und nach jedem Schritt Übungen zum Nachvollziehen und selbstständigen Nachbauen gemacht. Demonstriert wird in Logic Pro X und Cubase. Es können auch eigene mobile Aufnahmestationen (Laptop, Interface, Mikro, Begleitinstrument) mitgebracht werden, um Setups, Einstellungen und Übungen parallel zur Demo direkt am eigenen Equipment durchzuführen und abzuspeichern.

Aus den Erfahrungen mit meiner Band und Kooperationen mit anderen Künstler:innen weiß ich, wie wichtig und hilfreich es ist, als Sänger:in in Eigenregie Vocal-Demos mit wenig Zeitaufwand und in guter Klangqualität aufnehmen und abliefern zu können. Sei es, um den eigenen stimmlichen Übestand besser analysieren zu können, neue Lyrics oder Melodie-Ideen fürs Songwriting festzuhalten, Mehrstimmigkeit zu üben, eine Vorproduktion für die Zusammenarbeit mit einem Studio anzufertigen oder nur als Momentaufnahme für sich selbst oder zum Verschenken. Du siehst, eine gelungene Demoaufnahme ist für vieles die Grundlage und nicht nur die Blaupause für die nächste EP- oder Albumproduktion.
In meiner langjährigen Zusammenarbeit mit Sänger:innen aus unterschiedlichen Genre, habe ich festgestellt, dass viele erstmal den technischen Aufwand scheuen, oder gar damit überfordert sind. Die vielen Möglichkeiten, die sich mit Plugins & Co. und der Vielzahl an unterschiedlicher Hardware im Home-Recording Bereich erreichen lassen, ist mittlerweile auch immens.
 
 

 

Dein Einsteigerkurs mit 5 simplen Schritten für dein Vocal-Demo.

 

 
Dabei ist eine qualitativ gut klingende Vocal Demo selbst aufzunehmen kein Hexenwerk. Selbst für Sänger:innen, die noch nie ein Studio von innen gesehen haben oder sich bereits groß in das Thema eingelesen haben. Wichtig ist es, die essenziellen Basics und relevanten Handgriffe zu kennen, die solides Recording-Handwerk von „Rumspielerei“ am Rechner unterscheidet!
Darum habe ich für dich diesen Kurs entwickelt, der dich mit einem leicht nachvollziehbaren Leitfaden (Handout), vielen praktischen Übungen und Know-How zum direkt loslegen ausstattet. Ein Leitfaden, mit dem auch ich regelmäßig meine eigenen Demos erstelle und z.B. in der Zusammenarbeit mit Studios und im eigenen Bandkontext verwende.

 

Workshopübersicht

  1. Raumakustik & Hardware
  2. Setup & DAW einrichten
  3. Recording-Prozess
    Demoaufnahmen mit der eigenen Stimme. Vorbereitete Song-Snippets (z.B. 1 Strophe & 1 Chorus) benötigt!
    Recording von:
    – Leadstimme (Clean)
    – Backing Vocals
  4. Mixing
  5. Mastering

 

Beim nächsten Termin dabei?

 

 

 

Nächster Termin:

Termin: Samstag, 13.08.2022

Wo: Stimmenwerk, Bahnhofsplatz 1, 65428 Rüsselsheim

Zeit: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Teilnehmer: Max. 3 TN

Dein Invest: 249,-€ p.P.